Aromawürzen mit naturreinen Würzessenz-Mischungen

 

Lieben Sie das Spiel mit den besonderen Düften aus dem Garten der Natur?

Reizt es Sie, zu jeder Jahreszeit eine besondere Gaumenfreude zu kreieren?

Mit wenigen Tropfen der Würzessenzen zaubern Sie einfach und schnell Exquisites für Ihre Duft- und Geschmacksnerven! Die „Geister“ aus den Aromaflaschen enthalten eine Vielzahl wertvoller Inhaltsstoffe. Die fördern die gesunde Ernährung und sorgen für eine genussreiche Abwechslung auf Ihrem Speiseplan.

 

Ein Hauch sinnliche Würze

Eine gute Küche lebt von exquisiten Zutaten und harmonischer Abrundung. Die Würzessenzen sollen nicht frische Kräuter und Früchte ersetzen, sondern den Geschmack Ihrer Speisen dezent unterstreichen. Ideal sind diese für die genussvolle – schnelle Küche, denn ohne viel Mühe, Schneiden oder Raspeln kann man zum Beispiel Quark oder Sahne einen Hauch Fruchtigkeit oder Würze geben.

 

Tipp: Weniger ist mehr und so wird´s gemacht:

Anwendung:

Aromaküchen- Würzessenzen und Würzessenz-Mischungen mit Grundlagen (Emulgatoren) wie Butter, Sahne, native Öle, Fette, Sojasauce oder Honig verrühren. Diese Verbindung sorgt dafür, dass die Würzessenzen optimal von der Speise aufgenommen werden.

 

Emulgatoren:

Für süße Speisen:

- Fette Milch, Sahne, Vollrohrzucker, Honig, Melasse aller Art, Ahornsirup

 

Für salzige Speisen:

- Butter, Essig, Weinessig, Salz, Sojasauce (Tamari), Mayonnaise, Senf

 

Für süß-salzige Speisen:

- Alkohol (Weingeist 96%, Korn, Schnaps) Für jede Art von fettem Öl wie Oliven-, Sonnenblumen-, Diestel- und Haselnussöl

- Eigelb, Süße bzw. Saure Sahne, Joghurt, Schmand, Nussmuse, Avocado


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Rezepte mit „O sole mio* bio

 

Tomate-Mozzarella Salat

 

Zutaten:

2 TL O sole mio Würzölmischung

(200 ml kalt gepresstes Olivenöl mit 5-8 Tropfen

O sole mio* Essenz vermischen)

50 ml Olivenöl

20 ml dunkler Balsamicoessig

5 Tomaten

2 große Mozzarella Kugeln

Frische Basilikumblätter

Salz, grober Pfeffer

Die Tomaten waschen und in feine Scheiben schneiden. Den Mozzarella leicht unter kaltem Wasser abwaschen und ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Tomate und Mozzarella abwechselnd auf einem großen Teller anrichten. Olivenöl, Essig und 2 TL O sole mio Würzölmischung gleichmäßig über den Salat verteilen. Das Salz und den groben Pfeffer über den Salat geben. Mit frischen Basilikumblättern dekorieren.

Dazu kann Baguette oder Vollkornbrot gereicht werden.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Pasta Provencale

 

Zutaten:

1 TL O sole mio Würzölmischung

( 200 ml kalt gepresstes Olivenöl mit

5-8 Tropfen O sole mio* Essenz vermischen)

300 g Nudeln

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

3 Paprikaschoten

3 Zucchini

400 g gehackte Tomaten

3 EL Tomatenmark

Salz, pfeffer, Basilikum

In einer tiefen Pfanne die klein gehackten Zwiebeln und Knoblauchzehen mit Öl andünsten. Paprika- und Zucchinistreifen dazugeben und leicht anschmoren.

Tomaten, Tomatenmark, 1 TL O sole mio Würzölmischung mit Salz und Pfeffer abschmecken. Währenddessen in einem Topf die Nudeln bissfest kochen. Nudeln und Gemüse vermischen, in eine Auflaufform füllen und mit etwas geriebenem Käse bestreuen.

Für 5 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben bis der Käse goldbraun ist.

Mit frischen Basilikumblättern garnieren und servieren.

Shop - O sole mio* kbA - hier klicken!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Rezepte mit "Orangenzauber* bio"

Zauberwaffeln

 

Zutaten:

250 g Margarine

100 g Zucker

5-6 Tropfen Orangenzauber* Essenz

5 Eier

500 g Vollkornmehl

½ Weinstein Backpulver

Die Margarine und den Zucker zu einer Masse schaumig rühren. 5-6 Tropfen Orangenzauber Essenz dazugeben. 5 Eier und erst 400 g Mehl langsam unterrühren.

Die restlichen 100 g Mehl zusammen mit ½ Weinstein Backpulver in die Masse geben und verrühren.

Im vorgeheizten Waffeleisen die Waffeln backen und eventuell mit heißen Früchten servieren.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Aroma Cocktails

Zutaten:

Sirupe sind die Grundlage von Aroma-Cocktails.

(Den fertigen Sirup am besten in einer sauberen Flasche aufbewahren)

 

Beispiel: Mocca-Orangen-Sirup

75 ml Espresso (2 Tassen aus 90 ml Wasser und 10 g Espresso-Pulver)

200 g Akazienhonig

10 Tropfen Orangenzauber*

2 Tropfen Vanilleessenz

2 Tropfen Kakaoessenz

12 cl Wasser

 

Das Espresso-Pulver und 90 ml Wasser zu einem Espresso rühren.

In einem Gefäß die Aromen und den Honig mit 12 cl Wasser verrühren.

Den dicken Espresso und die Aromenmasse untereinander heben und nach und nach Wasser dazugeben.

 

Shop – Orangenzauber* kbA – hier klicken!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

 

Rezepte mit "Euro Asia"

Leichtes Wokgemüse mit Sojasauce


Zutaten:

2 EL Euro Asia Würzölmischung

(200 ml kalt gepresstes Sonnenblumenöl mit

5-8 Tropfen Euro Asia Essenz vermischen)

200 ml Sojasauce

1 Tropfen Zitronen* Essenz

1 Zuccini

1 Paprika, 2 Karoten

200 g Zuckererbsenschoten

200 g Naturreis

Chili, Salz

Natutrreis mit 1 Tropfen Zitronen Essenz kochen. Das Gemüse waschen, Zucchini in kleine Würfel, Karotten und Paprika in feine Streifen schneiden. 100 ml Wasser in den Wok geben und aufkochen lassen.

1 Tropfen der Euro Asia Essenz ins Wasser geben und das Gemüse unterheben. Die Sojasauce mit zwei EL Euro Asia Würzölmischung verrühren und unter das Gemüse geben. Mit Chili und Salz abschmecken und nach 5 min vom Herd nehmen. Mit dem zubereiteten Rais servieren.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Nudelsalet mit asiatischer Note


Zutaten:

1 EL Euro Asia Würzölmischung

(200 ml kalt gepresstes Sonnenblumenöl mit

5-8 Tropfen Euro Asia Essenz vermischen)

100 ml Sojasauce

50 ml Sonnenblumenöl

250 g Nudeln (Z.B. Spaghetti, Penne)

2 Lauchzwiebeln

1 Schale Cocktailtomaten

1 kleine Chilischote

Die Nudeln mit Salz aufkochen und abgießen. In einer großen Schale die Euro Asia Würzölmischung mit der Sojasauce und dem Sonnenblumenöl verrühren und die Nudeln hinzugeben. Alles gut unterheben und im Kühlschrank ca. 15 min ziehen lassen. Die Lauchzwiebeln in kleine Ringe schneiden und die Cocktailtomaten halbieren. Das Gemüse unter die Nudeln heben, mit Salz und Ingwer abschmecken.

Zum Schluß die Chilischote längs aufschneiden, die Kerne entfernen, feine Streifen schneiden und zerhacken. Die klein gehackte Chilischote unter den Salat geben und servieren.

Shop "Euro Asia" - hier klicken!

 xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

 

Rezepte mit "Zimt Orange* bio"

Zimt Orange Honig


Zutaten:

500 g Honig

3 Tropfen Zimt Ornge* Essenz

Die Zimt Orange Würzessenz mit dem Honig gut vermischen und ziehen lassen.

Der Honig kann zum Süßen von Keksen, Kuchen und Tee verwendet werden.

Auch für Milchprodukte, wie z.B. Sahne ist er sehr zu empfehlen!

 

Seien sie kreativ!!!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Zimtschnecken- Blechkuchen

 

Zutaten:

Hefeteig aus 500 g Mehl

Zimt Orangen Cremefüllung:

100 g weiche Butter oder Margarine

75 g Rohrzucker

3-5 Tropfen Zimt Orange* Essenz

50 g Vollkornmehl

1 TL Kakao miteinander verrühren.

Hefeteig aus 500 g Mehl herstellen. Teif auf ca. 30 x 30 cm ausrollen, mit Zimt Orange Cremefüllung bestreichen, dabei am Rand ca. 2 cm unbestrichen (wie Bilderrahmen) lassen (damit die Masse beim Aufrollen nicht am Rand austritt). Von der Teigrolle ca, 3 cm breite Stücke abschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, so dass das ganze Blech ausgefüllt ist. Der Abstand sollte zu jeder Seite 1-2 cm betragen, so dass die Stücke sich nach der Garzeit leicht berühren.

25 Minuten bei ca. 2000 C goldgelb ausbacken.

Shop - "Zimt Orange" - hier klicken!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

 

Rezepte mit "Dill & Co* bio"

Leichte Salatsauce


Zutaten:

2 EL Dill & Co* Würzölmischung

(200 ml kalt gepresstes Sonnenblumenöl mit

5-8 Tropfen Dill & Co*bio Essenz vermischen)

100 g Naturjoghurt

100 g Sauerrahm

2-4 Tropfen Zitronen* Essenz (alternativ Saft 1/2 Zitrone)

Salz

2 EL Dill & Co Würzölmischung mit Joghurt und Sauerrahm verrühren. Zitronensaft dazugeben.

Mit Salz leicht abschmecken und die Sauce unter den Salat heben.

 

Je nach Belieben kann dazu Fisch, Ei oder Kartoffeln gereicht werden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Lachssteak an Zitronen-Dillsauce


Zutaten:

4 Lachssteaks

350 g Naturreis/Wildreis

Frisches Gemüse

3 Zitronen oder Limetten

Pinienkerne

Für die Marinade:

3 Tropfen Zitronen* Essenz

2 Tropfen Doll & Co* Essenz

100 ml kalt gepresstes Sonnenblumenöl

Saft 1 Zitrone

Die Würzessenzen mit dem Sonnenblumenöl zu einer Marinade vermischen. 4 Lachssteaks (aufgetaut) in eine Schüssel legen und die Marinade darüber geben. Im Kühlschrank gut ziehen lassen und die Steaks ab und zu wenden. Den Lachs in Alufolie legen und die Marinade gleichmäßig darüber geben. Die Steaks je mit zwei Zitronen- und Limettenscheiben belegen. Die Alufolie verschließen und im Backofen bei 180 Grad (Umluft) ca. 15 Minuten garen. 

Den Reis Zubereiten und nach belieben 1 Tropfen Zitronen Essenz dazugeben. Das Gemüse würfeln und in der Pfanne leicht anbraten,so dass die goldgelb werden. Die Pinienkerne dazugeben und leicht anrösten. Den Lachs aus der Alufolie nehmen und auf dem Teller mit dem Gemüse anrichten.

Die Pinienkerne darüber streuen.

Shop - "Dill & Co* bio" - hier klicken!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

 

Rezepte mit "Capri* bio"

Creme Dip

 

Zutaten:

3 Tropfen Capri* Essenz

1 EL Creme fraiche

250 g Sauerrahm

1/2 TL Kräutersalz

Pfeffer

Creme fraiche mit Sauerrahm und 3 Tropfen Capri Essenz verrühren.

Mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.

 

Gmüse (z.B. Karotte, Gurke, Kohlrabi, Paprika) in Streifen schneiden und zum Dip reichen.

Alternativ Kartoffelkräcker zum Dip servieren.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Capri Wasser


Zutaten:

1 l Wasser mit Kohlensäure

1-2 Tropfen Capri* Essenz oder

1 Tropfen Pfefferminz in einer großen Karaffe mischen.

 

Als Erfrischungsgetränk kalt servieren.

Alternativ mit Capri- und Pfefferminz Essenz Eiswürfel herstellen.

Frische Blätter können zusätzlich im "Eiswürfel" verwendet werden.

Shop - Capri* bio - hier klicken!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

 

Rezepte mit "Orange*kbA"

 

Orangen-Lassi

 

Zutaten:

500 g Naturjoghurt

1/4 l Wasser

3 Tropfen Orangenessenz*

2 Tropfen Capriessenz*

1 Tropfen Vanilleessenz*

1 EL Creme fraiche

Den Joghurt mit Wasser verrühren. Die Würzessenzen mit Creme fraiche vermischen und unter den Joghurt heben. Im Kühlschrank kalt stellen.  

Mit frischen Früchten servieren.

Shop - Orange* bio - hier klicken!

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

 

Rezepte mit Pfefferminze* bio

 

Pfefferminze-Orangen-Butter

 

Zutaten:

50 g Butter

1 Tropfen Pfefferminze* Essenz

1/2 TL Orangen-Lemongrass Salz

(5 Tropfen Lemongrass* Essenz

und 7 Tropfen Orangen* Essenz

in ein leeres Schraubglas tropfen,

Glaswand benetzen, Salz auffüllen

und gut schütteln).

Die Butter leicht erwärmen, so dass sie eine leichte cremige Konsistenz erhält. Die Würzessenzen hinzufügen und mit dem selbst hergestellten Gewürz fein abschmecken, nach belieben Formen und kalt werden lassen.

Hervorragend zum Verfeinern von sommerlichem Gemüse wie Erbsen, jungen Bohnen und Kartoffeln. Passt ebenso ausgezeichnet zu Lammfleisch,  und anderen dunklen Fleischsorten.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Avocadosuppe mit Minze


Zutaten:

40 g Butter

6 Frühlingszwiebeln

1 Knoblauchzehe

25 g Mehl

600 ml frische Gemüsebrühe

2 reife Avocados

2-3 Tl Zitronensaft

150 ml Milch

150 ml Sahne

frische Minze

1 Tropfen Pfefferminze

Salz und Pfeffer

Butter in einem großen Suppentopf zerlassen. Die fein gehackten Frühlingszwiebeln und Knoblauch hinein geben und andünsten.

Das Mehl einrühren und nach und nach die Gemüsebrühe dazu geben. Zum kochen bringen. Die Avocados schälen, entkernen und fein hacken.

Den Zitronensaft und die Pfefferminzessenz in die Suppe geben. Die Suppe mit einem Pürierstab glatt rühren und Milch und Sahne hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz aufkochen lassen. In Teller füllen und mit einem Minzblatt garnieren.

Mit frischem Baguettebrot servieren.

Shop - Pfefferminze* bio - hier klicken!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

 

Rezepte mit Zitrone* bio

 

Zitronen-Lassi

 

Zutaten:

500 g Naturjoghurt

1/4 l Wasser

3 Tropfen Zitronenessenz*

2 Tropfen Capriessenz*

1 Tropfen Vanilleessenz*

1 EL Creme fraiche

Den Joghurt mit Wasser verrühren. Die Würzessenzen mit Creme fraiche vermischen und unter den Joghurt heben. Im Kühlschrank kalt stellen.  

Mit frischen Früchten servieren.

Shop Zitrone* bio - hier klicken!

 xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Rezepte mit Vanilleextrakt *bio

 

Vanillekipferl


Zutaten:

300 g Mehl

300 g gemahlene Mandeln

100 g Zucker

200 g Butter oder Margarine

Zubereitung:

Den Mürbeteig zubereiten und etwas kühl stellen. Kipferl formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech bei 175° 10-12 min. backen.

Nach dem Backen in dem Vanillezucker wälzen, mit Puderzucker bestäuben.

(Originalrezept: Opa Josef Wäschenbach)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Spritzgebäck


Zutaten:

Mürbeteig

500 g Mehl

125 g gemahlene üsse

250 g Zucker

375 g Butter oder Margarine

2 EL Vanillezucker Rezept

Prise Salz

Variation: Anstatt Nüsse 30 g Kakaopulver und 4-6 Tropfen Kakao* Essenz.

Zubereitung:

Den Mürbeteig zubereiten und die gemahlenen Nüsse zum Schluß unterheben.

Auf der bemehlten Fläche den Teig ausstechen und durch einen Fleichschwolf (Spritzgebäck Vorsatz) drehen und auf einem gefetteten Backblech bei 175°-200° 10 min. backen.

(Originalrezept: Oma Renate Wäschenbach)

Shop - Vanilleextrakt* bio - hier klicken!

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


Rezepte für Kakaoextrakt* bio

 

Weihnachtsschokolade


Zubereitung:

300 g Schwarztee in ein dunkles Schraubglas füllen. 1 Trpfen Zimtrinden*-, Ingwer*-, Kakao*- und 3-4 Tropfen Capri* Essenz darüberträufeln.

Das Schraubglas kräftig schütteln und 2-3 Wochen stehen lassen; zwischendurch mal wieder schütteln.

Weihnachtsschokolade:

200 g Schokolade im Wasserbad erwärmen und mit 3 Tropfen Kakao*- und Vanille* Essenz emulgieren. Frische Erdbeeren oder Mangostücke, getrocknete Ananas oder Datteln und Marzipankugeln erhalten mit der aromatisierten Schokolade eine extravagante Note.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kaffee aromafein...


Zubereitung:

Beim Aufbrühen Ihres Kaffees können Sie bereits mit 1-2 Tropfen Vanille*-, Kakao* Essenz und einer Spur Salz das Kaffeearoma verfeinern.

Die Öle auf das Kaffeepulver träufeln und mit Wasser abbrühen. Mit geschäumter Milch servieren und mit Kakaopulver bestäuben.

Alternativ können Sie bereits fertigen Kaffee (ca. 6  Portionen) mit 1 TL Orangen- oder Rosenwasser versetzen.

Hierzu passt geschlagene Sahne evtl. mit 1-2 Tropfen Vanille*- oder Orangenzauber* Essenz.

Shop Kakaoextrakt* bio - hier klicken!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx